Wasserstoff-Welt

Mit HySchober in eine grünere Zukunft.

Wir als Autohaus Schober haben Ihnen, unseren Kunden, ein Versprechen gegeben. Das Versprechen, jeden Tag der bestmögliche Ratgeber rund um ihr Fahrzeug zu sein. Also das zu tun, wofür ein Autohaus da ist. Wir denken aber auch, dass ein Autohaus noch viel mehr bewegen kann. Und neben einem ganz großen Versprechen seinen Kunden gegenüber auch noch eine ganz große Verpflichtung unserem Planeten gegenüber hat.

Deswegen folgen wir den Leitlinien unseres Mutterkonzerns TOYOTA und haben uns zu 100 Prozent dem Thema Umwelt verschrieben. Als Händlerbetrieb liegt unser Fokus deshalb voll auf Hybrid-Fahrzeugen als Fortbewegungsmittel für heute. Als Teil der Initiative Wasserstoffregion Landshut e.V. setzen wir deshalb voll auf Wasserstoff als Technologie von morgen.

Unter dem Namen "HySchober" treiben wir so bereits seit mehreren Jahren verschiedene Projekte im Bereich H2 voran. Die wichtigsten beiden sind dabei sicherlich unser H2-Bauvorhaben in Geisenhausen, an dessen Ende das weltweit erste klimaneutrale Autohaus mit Wasserstoff als Energieträger stehen soll, sowie unsere Mirai-Flotte mit über 40 Brennstoffzellen-Fahrzeugen, die aktuell größte in Europa.

Wir wollen aufmerksam machen auf unsere Mission, welche bereits jetzt von zahlreichen Partnern aus Politik und Wirtschaft unterstützt wird und welche unsere Region weit nach vorne bringen kann. Wir wollen aufklären über die positiven Konsequenzen, die eine Nutzung von Wasserstoff für unsere Umwelt, unsere Arbeitsplätze und unseren Alltag im Allgemeinen mit sich bringt. Und wir wollen Botschafter sein für das Element, welches uns durch seine einmalige Beschaffenheit den Weg in eine lebenswerte Zukunft ebnen wird.

Darum haben wir die Auto Schober Wasserstoff-Welt erschaffen, um Ihnen das Thema näherzubringen und offene Fragen zu beantworten. Tauchen Sie mit uns ein in die faszinierende Welt von H2.

Unsere Wasserstoff-News

Ganz große Bühne für das Autohaus Schober. Von 7. bis 12. September werden Landshuts H2-Experten mit einem Mirai 2 auf der IAA Mobility in München vor Ort sein.

Ganze sechs Wasserstoff-Mirais aus dem Autohaus Schober sind in diesem Jahr beim Silicon Vilstal Erlebnisfestival als Besucher-Shuttle im Einsatz. Vergangene Woche wurden sie bei einem Fototermin offiziell von den Verantwortlichen vorgestellt.

Mit großem Wohlwollen hat Landshuts Wasserstoff-Pionier Joachim Schober auf das H2-Bekenntnis von BMW-Chef Oliver Zipse reagiert.

Wissenswertes zum Wasserstoff

Vorkommen

Wir werden überall von Wasserstoff umgeben, denn Wasserstoff ist nicht nur mit der 1 im Periodensystem gekennzeichnet, sondern auch das häufigste chemische Element im Universum. In seiner reinen Form ist Wasserstoff ein durchsichtiges, geruchloses und ungiftiges Gas, das leichter ist als unsere Luft zum Atmen. Es ist in Wasser, Pflanzen und der Erde enthalten und verbindet sich mit fast allen anderen Elementen.

Gewinnung

Unsere Erdoberfläche besteht zu 70 Prozent aus Wasser. Wasserstoff ist damit also nahezu unbegrenzt verfügbar. Durch die sogenannte Elektrolyse, bei der Strom durch Wasser geleitet wird, kann er freigesetzt werden.

Emissionsfreiheit

Wird Wasserstoff mit erneuerbaren Energien hergestellt, ist er vollständig kohlenstofffrei. Man spricht dann von grünem Wasserstoff. Dieser kann zum Beispiel in einem Wasserstoffauto mittels einer Brennstoffzelle zum Erzeugen von Strom verwendet werden, welcher dann einen Elektromotor antreibt.

Bei der Reaktion von Wasserstoff mit Sauerstoff entsteht aber nicht nur elektrische Energie. Als “Abfallprodukt” wird daneben auch noch Wasser freigesetzt.

Das neue Autohaus in Geisenhausen

H2-Bauprojekt "HySchober"

Klimaneutral, CO2-frei, energieautark - und das allein dank Wasserstoff. Hier lesen Sie alles über das Auto Schober-Leuchtturmprojekt, welches ab Anfang 2022 in Geisenhausen bei Landshut gebaut wird.  

Mehr erfahren

Mirai-Flotte auf der Straße

Größte H2-Flotte Europas

Über 40 TOYOTA Mirais an einem Fleck - das gibt es nur im Autohaus Schober. Geschäftsführer Joachim Schober hat am Standort in Velden eine Wasserstoff-Kompetenz aufgebaut, die in Europa einmalig ist.

Zu den Hintergründen

Geisenhausens Bürgermeister Reff vor Mirai

Mirai-Patenschaft

Eine Woche kostenfrei Wasserstoff testen - diese Möglichkeit bietet das Autohaus Schober seit Mitte 2020 interessierten Kommunen an. Im Rahmen einer sogenannten Mirai-Patenschaft können diese so ihren Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit geben, die H2-Technologie bei einer Probefahrt einfach und unkompliziert kennenzulernen.

Zu den Details

Joachim Schober vor Mirai

Mirai-Miete

Ein TOYOTA Mirai ist das perfekte Fahrzeug, um etwas Gutes für die Umwelt zu tun und das eigene Unternehmen positiv in Sachen Nachhaltigkeit und Umweltschutz zu präsentieren. Wir zeigen Ihnen, warum das dank unserer Mirai-Miet-Pakete jetzt auch für Sie spannend sein könnte.

Miet-Pakete entdecken

Joachim Schober präsentiert Mirai-Tankdeckel

Wasserstoff-FAQ

Von B wie Brennstoffzellen-Funktion bis T wie Tankdauer - beim Thema H2 gibt es noch immer zu viele Fragezeichen. Wir klären diese für Sie und geben Ihnen die richtigen Antworten zu den wichtigsten Grundlagen und wildesten Gerüchten.

Jetzt informieren

Noch Fragen?

Sie haben noch Fragen? Gerne beantworten wir diese für Sie. Kommen Sie einfach mittels unseres Kontaktformulars mit uns ins Gespräch.

Kontakt aufnehmen