Aktuelles

Auto Schober startet Weihnachtsgeschenk-Lieferservice

Als Dankeschön an alle Kunden.

Mit einer ganz besonderen Dankeschön-Aktion für seine Kunden biegt das Autohaus Schober auf die Advents-Zielgerade. In einem speziell folierten und zum „Weihnachtsgeschenk-Lieferservice“ umfunktionierten Toyota Mirai verschenkt das Team um Geschäftsführer Joachim Schober seit 14. und noch bis 24. Dezember jeden Tag einen Restaurant-Gutschein an einen zufällig ausgewählten Schober-Kunden aus der Region.

Schober: „Die Idee entstand in unserem wöchentlichen Team-Update. Wir wollten unseren Kunden einfach etwas zurückgeben für ihr Vertrauen in diesem spannenden Jahr. Und was Amazon kann, das können wir als Autohaus natürlich schon lange. Und zwar komplett klimaneutral, ohne die Umwelt zu belasten. Deswegen haben wir uns dazu entschlossen, die Geschenke in einem wundervoll gestalteten Weihnachts-Mirai dann auch gleich direkt vor die Haustür zu bringen.“

Und so fährt jetzt seit einigen Tagen immer gegen Nachmittag ein mit Nikolaus-Mütze ausgestatteter Schober-Mitarbeiter zu seinem nächsten Glückspilz – und hinterlässt dort fröhlich lächelnd einen schön verpackten Gutschein im Briefkasten. 50 Euro beträgt der Wert der Schober Weihnachts-Überraschung. Der Ansatz, für die Aktion die umliegende Gastronomie mit ins Boot zu holen, war dabei kein Zufall.

Schober: „Die Restaurants und Wirtshäuser bei uns in der Region sind ein wichtiger Teil von dem, was uns als Gesellschaft zusammenhält. Dort trifft man sich, lernt sich kennen, tauscht sich aus, lacht und feiert gemeinsam. Auch für uns ist die aktuelle Situation natürlich gerade alles andere als einfach. Uns ist es aber unglaublich wichtig, mit unserem Weihnachtsgeschenk-Lieferservice ein Zeichen für die Gastronomie zu setzen, zumindest einen kleinen Beitrag dazu zu leisten, damit diese Kultur auch in Zeiten der Pandemie aufrechterhalten werden kann. Wir hoffen, unsere Kunden verbringen eine wunderschöne Zeit und freuen uns dann schon auf sie im neuen Jahr!“